Konzert Rupert Bergmann, Tzveta Dimitrova / Mödling

Konzerte (Mödling) | Donnerstag, 6. April 2017 | 19.30 Uhr | Schönberg-Haus in Mödling, Bernhardgasse 6


Konzert im Schönberg-Haus in 2340 Mödling, Bernhardgasse 6

Lieder – mit und ohne Worte

Rupert Bergmann Bassbariton
Tzveta Dimitrova Klavier

Arnold SCHÖNBERG
Das Buch der hängenden Gärten op. 15/2, 11, 13
Zwei Gesänge op. 1/1

Uwe SCHEER
Zwei Lieder

Wolfram WAGNER
aus dem Zyklus »liebeslose«

Tzveta DIMITROVA
Seegespenst

Richard GRAF
Sister, Studie Nr. 1 für Klavier

Paul Walter FÜRST
11 Limericks op. 111

Alexander KUKELKA
Trau noch dem Frühling nicht

Karten: € 14

Das Konzert lädt dazu ein, die große Vielfalt und den Reichtum des zeitgenössischen musikalischen Liedschaffens niederösterreichischer Komponistinnen und Komponisten – inklusive Arnold Schönberg – zu erleben. Das gesungene Wort erzählt von hängenden Gärten, von Abschied, Seegespenstern, Raubkatzenbändigern, dem netten jungen Mann von nebenan, dem Frühling und vielem mehr. Inmitten dieser Fülle entfaltet sich gleichsam als Herzstück des Konzertes ein Werk für Klavier allein.

This concert invites you to experience the vast diversity and richness of contemporary musical songs by Lower Austrian composers – including Arnold Schönberg. The sung texts tell of hanging gardens, of farewells, sea ghosts, big cat tamers, the nice young man from next door, the spring, and much more besides. Amidst this wealth of content, as it were as the centerpiece of the concert, one work for solo piano emerges.

Kooperation INÖK und Arnold Schönberg Center
Mit Unterstützung von Land Niederösterreich und Stadtgemeinde Mödling

Submit to FacebookSubmit to Twitter
 
 

Zurück